Languages

Lehre

Ausbildung im Rahmen des Studiums der Tiermedizin (nach TAppV):

Das Institut für Veterinär-Pathologie bildet die Studierenden in den Fächern Allgemeine Pathologie, Spezielle pathologische Anatomie und Histopathologie sowie interdisziplinär mit den Kliniken und Instituten der Veterinärmedizinischen Fakultät im Rahmen verschiedener Lehrveranstaltungen aus.

Der Unterricht wird in Form von Vorlesungen, Seminaren, Übungen und Kursen durchgeführt.

Die entsprechenden studienbegleitenden Lernunterlagen werden den Studierenden der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig im passwortgeschützten Bereich dieser Homepage bzw. auf der Lernplattform "Moodle" der Universität Leipzig online zur Verfügung gestellt.

 

Vorlesungen

  • Allgemeine Pathologie
  • Spezielle pathologische Anatomie
  • Funktionelle Pathologie (fachübergreifende Lehrveranstaltung mit den Kliniken der Veterinärmedizinischen Fakultät)

 

Übungen und Kurse

  • Pathologisch-anatomische Vorweisungen
  • Histopathologischer Kurs
  • Obduktionsübungen

 

Wahlpflichtveranstaltungen/Seminare

  • Seminare (Tracks) zu disziplinbezogenen Themen und Bearbeitung von studentischen Projektarbeiten.

 

 

postgraduale Weiterbildung:

  • Ermächtigung zur Weiterbildung für den „Fachtierarzt für Pathologie“
  • Vorlesungen im Rahmen der Weiterbildung zum „Fachtierarzt für Pferde“
  • Ermächtigung zur Weiterbildung zum Diplomate des European College of Veterinary Pathologists (ECVP)
  • Wednesday Slide Conference des Joint Pathology Center (JPC), nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier
  • Teilnahme am External Quality Assurance Programme for EM viral diagnostic (EQA-EMV)